Öl,Betriebsstoffe u.a. nach Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 490
Einsatzort Details

L 76 B Sprollenhaus > Kaltenbronn
Datum 01.08.2020
Alarmierungszeit 01:08 Uhr
Einsatzende 03:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 52 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Tido Lüdtke
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Sprollenhaus
DRK - Rettungsdienst
    Notarzt
      Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Tanklöschfahrzeug WB  Rüstwagen  Vorausrüstwagen  Mannschafts Transportwagen Sphs  Mittleres Löschfahrzeug Sprollenhaus

      Einsatzbericht

      Über die Integrierte Leitstelle (ILS) Mittelbaden wurde die ILS Calw über einen VU, vermutlich mit eingeklemmter Person im Bereich Hotel Sarbacher, Kaltenbronn verständigt.  Die ILS Calw alarmierte daraufhin die FW-Abt. Sprollenhaus und Wildbad sowie einen Rettungswagen und Notarzt aus Bad Wildbad.

      Die Abteilung Sprollenhaus und der Kommandant trafen zeitgleich an der Einsatzstelle ein.  Ein Mercedes Sportcoupe war verunfallt und stand nahezu quer auf der Fahrbahn. Der Fahrer stand unverletzt an seinem Fahrzeug, sein Beifahrer saß etwa 30 m neben einem hinzukommenden und nicht am Unfall beteiligten Fahrzeug. Dieser wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut.

      Ausleuchten der Unfallstelle mit dem Lichtmast des Löschfahrzeuges Sprollenhaus  und dem Vorausrüstwagen. Sicherstellung des Brandschutzes. der hinzukommende Notarzt wurde informiert.
      Der Notarzt untersuchte die beiden Personen, der Beifahrer, welcher über Kofschmerzen klagte, wurde im RTW versorgt. Der Fahrer hatte lediglich eine kleinere Wunde am Bein.  Beide Personen wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

      Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei wurden Glassplitter und KFZ-Teile zusammengekehrt, größere KFZ-Teile wurden ins Fahrzeug verbracht. Nach Aufnahme des Unfall-PKW durch das Abschleppunternehmen wurde die Straße komplett abgekehrt, auslaufende Betriebsflüssigkeiten mit Bindemittel aufgenommen und die Straße mit Wasser abgespritzt.

       

      Einsatzauswertung