eiko_icon Bewusstlose Person, Reanimation

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 270
Einsatzort Details

Freudenstädter Straße
Datum 19.06.2019
Alarmierungszeit 15:02 Uhr
Einsatzende 20:00 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 58 Min.
Alarmierungsart Telefon
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

Aichelberg
DRK - Rettungsdienst
Notarzt

Einsatzbericht

Kurz nach 15 Uhr wurde der Polier einer Straßenbaufirma, welche bei der Sanierung der Ortsdurchfahrt Aichelberg tätig ist, von Anwohnern  bewusstlos in seinem Radlader aufgefunden. Zwei Feuerwehrangehörige sowie weitere Anwohner wurden als Ersthelfer dazu gerufen, gleichzeitig wurde auch der Rettungsdienst verständigt.
Nach ca. 45 Minuten Wiederbelebungsversuchen hat der Notarzt den Patienten für Tod erklärt.
Der Verstorbene wurde mit der Feuerwehrtrage in das Gerätehaus Aichelberg verbracht, wo der Notarzt seine Papiere ausfüllte.
Die beiden Feuerwehrkameraden haben den Rettungsdienst dabei unterstützt und anschließend den Rettungsdienst und die Mitarbeiter der Firma Reif mit kühlen Getränken versorgt.

Abwarten bis zum Eintreffen des Artes, welcher den Totenschein ausfüllte und Eintreffen des Bestatters.
Anschließend wurde die Trage gereinigt und desinfiziert.

 

Einsatzauswertung