eiko_icon Ausgelaufene Betriebsmittel am PKW nach VU

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 202
Einsatzort Details

B 294 Calmbach > Höfen
Datum 18.08.2019
Alarmierungszeit 07:02 Uhr
Einsatzbeginn: 08:17 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Gerhard Wurster
Mannschaftsstärke 7
eingesetzte Kräfte

Calmbach
Fahrzeugaufgebot   Mannschafts Transportwagen CB

Einsatzbericht

Eine PKW Fahrerin befuhr die B 294 von Höfen kommend in Fahrtrichtung Calmbach. Etwa 40 m vor dem Kilometrierung 1,1 nach der Buchenkurve geriet sie aus nicht bekannten Gründen über die Gegenfahrbahn und prallte in die Böschung. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegend auf ihrer Fahrbahnseite zum Liegen. Durch den Aufprall in die Böschung geriet viel Dreck auf die Fahrbahn, es lief Motorenöl sowie Kühlflüssigkeit aus.  Die Fahrerin wurde vom RD durch das Seitenfenster befreit und in ein Krankenhaus gebracht.

Absichern der Unfallstelle mit Fahrzeugen und Pilonen. Sichern des Fahrzeuges gegen Wegrutschen. Zusammen mit dem Abschleppunternehmen umdrehen des Fahrzeug auf die Räder. Einsammeln der vielen herumliegenden KFZ-Teile, Abstreuen der ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten mit Ölbindemittel, Wegschaufeln des Böschungserdreiches, säubern der Fahrbahn mit Besen und Abspritzen der Fahrbahn.
Aufstellen von zwei Ölspurwarnschildern.

 

Einsatzauswertung