eiko_icon Gewässerverunreinigung

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 363
Einsatzort Details

Enz Höhe Am Steg
Datum 25.08.2019
Alarmierungszeit 22:14 Uhr
Einsatzende 23:14 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Telefon
Einsatzleiter Tido Lüdtke
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen

Einsatzbericht

Aus einem Einlaufrohr am Böschungsrand der Enz läuft eine gräuliche Flüssigkeit in die Enz.

An der Einsatzstelle ergab sich, dass es sich um Abwasser handelt. Verständigung Bereitschaftshandy Stadtentwässerung.

Im Zuge der Nachschau wurde festgestellt, dass der Abwasserkanal in der Kleinenztalstraße vermutlich verstopft ist. Hierdurch staute sich das Abwasser im Kanal zurück und ein Regenüberlauf trat in Funktion. Überlaufwasser gelangte hierdurch in die Enz.

Die Ursachenbehebung erfolgt durch die Stadtentwässerung.   

 

 

 

Einsatzauswertung