Login

Aktuelle Einsätze

17.11.2017 um 11:19 Uhr Fehlalarm Alte Doblerstr. mehr
16.11.2017 um 10:23 Uhr Fehlalarm Bätznerstr. - Jahnweg mehr
13.11.2017 um 10:17 Uhr Tech. Hilfe Laienbergstraße 44 mehr
12.11.2017 um 19:51 Uhr Tech. Hilfe Hauptstraße mehr
In einer freiwilligen Organisation wieder Feuerwehr, gehen die Angehörigen in der Regel tagsüber einer „normalen“ Arbeit nach.

Immer seltener befindet sich die jeweilige Arbeitsstätte im Ort. Umso begrüßenswerter ist es, dass die wenigen Bad Wildbader Arbeitgeber, die Feuerwehrangehörige beschäftigen, eine Freistellung zum Einsatzdienst ermöglichen. Zudem werden auch Angehörige von anderen Feuerwehren, die in Bad Wildbad beschäftig sind, zu Einsätzen der Feuerwehr Bad Wildbad tagsüber an Werktagen alarmiert.

Beim beschriebenen Einsatz handelt es sich nur um einen fiktiven Einsatz, der so oder ähnlich im Durchschnitt mehrmals wöchentlich in Bad Wildbad von den ehrenamtlichen Helfern der Feuerwehr bewältigt wird.

Samstag Nachmittag 15 Uhr. Dennis B. liegt gemütlich daheim auf der Couch und genießt sein Wochenende.

Plötzlich ertönt das vertraute Piepsen aus dem Alarmempfänger - Einsatz. Jetzt gilt es sich zügig auf den Weg ins Feuerwehrhaus zu machen.

 

Dennis auf dem Weg ins das GerätehausDabei ist erhöhte Vorsicht angebracht, um das Feuerwehrhaus auch sicher zu erreichen. Bis jetzt weiß er noch nicht, was eigentlich der Grund für die Alarmierung ist. Ist es ein Großbrand, ein Verkehrsunfall oder lediglich eine Ölspur, die es zu bekämpfen gilt?Nachfrage per Funk
Diese Information muß er per Funk an der Leitstelle in Calw erfragen. Dort erfährt er was los ist und wo die genaue Lage der Einsatzstelle ist, soweit dies der Leitstelle bekannt ist. Brandbekämpfung oder Technische Hilfeleistung in Jeans - das darf nicht sein. Daher muß sich Dennis erst für den Einsatz 'In Schale werfen'. Die Einsatzkleidung hängt bereit an seinem Platz im Feuerwehrhaus. Hinein ins Feuerwehr OutfitDa die Zeit knapp ist gilt es sich flugs umzuziehen, damit er es noch rechtzeitig  auf's Einsatzfahrzeug schafft. Ist er nun umgezogen und klar welche Fahrzeuge abrücken müssen, steigt er in das Einsatzfahrzeug und begibt sich auf den Weg zum Einsatzort.Auf gehts in den Einsatz
Go to top