Brand Anbau Wohnwagen

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 410
Einsatzort Details

Campingplatz Rehmühle
Datum 08.12.2023
Alarmierungszeit 13:45 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter Tido Lüdtke
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Aichelberg
    DRK - Rettungsdienst
      Notarzt
        HVO Bad Wildbad
          Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Drehleiter  Tanklöschfahrzeug WB  Löschgruppenfahrzeug WB

          Einsatzbericht

          Die Feuerwehrabteilungen Aichelberg und Wildbad wurden zusammen mit dem Rettungsdienst, HvO und Notarzt zu einem gemeldeten Küchenbrand Gebäude Campingplatz Rehmühle, eine Person vermisst, alarmiert.

          Nach Eintreffen der örtlichen Feuerwehrabt. Aichelberg und des Feuerwehrkommandanten zeigte sich nach Befragen einer anwesenden Person zusammen mit der Polizei, dass der Brand auf dem Campingplatz selbst in einem Wohnwagenanbau (Küche) ausgebrochen sei. Das Feuer sei gelöscht, alle Personen seien aus dem Wohnwagen/Anbau im Freien.

          Vor Ort zeigte sich eine verletzte Person mit Brandverletzungen am Kopf, welche im Freien auf einem Stuhl saß. Das Feuer war von Campingplatzbewohnern mit Feuerlöscher gelöscht worden, Eine weitere Person war sichtlich geschockt und hatte ebenfalls etwas Brandrauch inhaliert.

          Der Brandverletzte wurde umgehend in den RTW gebracht, die weitere Person wurde von den ehrenamtl. Helfern des HvO betreut und untersucht. Diese wurde später ebenfalls zusammen mit dem Verletzten in eine Klinik eingeliefert.

          Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera, sperrte die Gasleitung, prüfte eine Gasflasche nach Erwärmung und belüftete die Brandstelle mit einem Überdrucklüfter. 

          Ebenso wurde noch die Person, welche das Feuer bekämpfte und dem Brandrauch ausgesetzt war, vom HvO untersucht.